10 min Lesezeit

Rückblick | KOM4TEC IT-Rezepttag 2017 „Teamwork der Zukunft“

Der diesjährige IT-Rezepttag fand dieses Mal in der Stadthalle Aschaffenburg statt. Wir sind sehr froh in Aschaffenburg, dem bayerischen Nizza, beheimatet zu sein. Auch deshalb der Switch vom Michelbacher Schlösschen ans Aschaffenburger Schloss. Es war uns eine besonders große Freude über 140 Gäste am Fuße unseres wunderschönen Schloss Johannisburg begrüßen zu dürfen. Die überaus positive Resonanz zum Event, bestärkt und ermutigt uns, den eingeschlagenen Weg weiterzugehen. Vielen herzlichen Dank dafür!

 

Eröffnung

Die Veranstaltung stand unter dem Leitgedanken „Teamwork der Zukunft“. So betonte Marco Breier in seiner Eröffnung mit Nachdruck die Wichtigkeit; die Innovationskultur zu fördern. Allerdings ist diese nur durch die richtigen Werkzeuge und vor allem durch die passenden Methoden effektiv. Welche dies nun sind, sollte das Thema des Tages sein.

Systeme zur Teamarbeit gibt es wie Sand am Meer, aber nur ganz wenige integrieren sich in die Microsoft Office Welt, und somit in das Tagesgeschäft, wie von selbst. Neue Tools müssen von Anfang an einfach zu bedienen sein, interaktive und umfangreiche Möglichkeiten bieten und die mobile Verwendung muss selbstverständlich sein. Im digitalen Privatleben ist all dies übrigens bereits Usus, zeigt Marco Breier an praktischen Beispielen auf. Diese Diskrepanz gilt es in naher Zukunft, besonders in Deutschland auszugleichen. Andere europäische Länder haben hier die Nase noch vorn.

Am Wichtigsten ist neben aller Technik, der Mensch, stellt Marco Breier an vielen Beispielen deutlich heraus. IT-Werkzeuge in Unternehmen einzuführen, ist nichts Neues. Da das Potential heutzutage um ein Vielfaches höher ist, als vor nur vielleicht drei Jahren war, zeigt, dass man als Verantwortlicher viel Zeit in Gesprächen mit Menschen, den Betroffenen, investieren muss. „Machen sie die Betroffenen zu Beteiligten“, hieß es. Ganz alleine hat man es aber schwer. Am besten lässt man sich durch einen erfahrenen und agilen Partner unterstützen. Derartige Veränderungen brauchen einen klaren Geist und ein großes Herz.

Apropos Herz: Die ersten 5 Minuten des ereignisreichen Tages gehörten dem „noch“ Geschäftsführer Helmut Reinke. Seine emotionale und sehr persönliche Abschiedsrede rührte alle und zeigte deutlich, für was die KOM4TEC steht: Mensch und IT mit Begeisterung verbinden – Kommunikation für Technik. Er wird zum 01.01.2018 aus der Geschäftsführung aussteigen, uns weiterhin als Berater aktiv und erfahren erhalten bleiben.

 

Modern Workplace

Live und ohne doppelten Boden ging es am Vormittag weiter durch den Vortrag „Wie arbeitet die KOM4TEC in Zeiten des Modern Workplace“ von Marco Breier und Benedikt Bruns. Neben einer intensiven Demonstration des Microsoft Hype Tools ‚Teams‘ und der Verbindung zu ‚Yammer‘, ‚Planner‘, ‚Power BI‘, ‚Bots‘ uvm., konnten die Teilnehmer einen ersten Eindruck gewinnen, was heute bereits alles einfach und unkompliziert möglich ist, um die Teamarbeit deutlich zu verbessern, so etwas wie ein Unternehmens-Facebook und -WhattsApp einzuführen. All das in Verbindung mit strukturierten Systemen wie SharePoint und oder BI/Reporting Modulen. Unseren bekannten KOM4TEC Office365Showroom haben wir extra für diese Veranstaltung „gepimpt“ und ebenfalls mit den neuen Tools connected. Für alle Teilnehmer des IT-Rezepttag 2016 (Thema Nr. 1 war SharePoint) wurde das Bild nun rund, dass es sich nicht mehr „nur“ um SharePoint dreht, sondern Office 365 erwachsen geworden ist und es Unternehmen einen echten MODERN WORKPLACE bietet, der praktisch keine Wünsche der modernen Zusammenarbeit mehr offen lässt. Ganz im Gegensatz zum Tool-Wirrwarr der StartUp-Produkte.

Auch Aschaffenburgs Bürgermeister Jürgen Herzing richtete ein Grußwort an das Publikum und stellte die Stadt Aschaffenburg sehr schön vor. Er berichtete, was die Stadtverwaltung im Bezug zur Modernisierung des Arbeitsplatzes selbst plant und vor allem, dass die Stadt Aschaffenburg im Städteranking der Digitalisierung weit oben im Vergleich mit anderen Städten steht.

Vortrag als PDF

Facebook Live Video (by Michael Greth)

 

Mixed Reality mit der Microsoft HoloLens

Das erste Highlight des Tages war die Microsoft HoloLens Live-Demo unseres österreichischen Partners Berndt Hamböck. Virtual Reality, Augmented Reality und Mixed Reality und die HoloLens im Arbeitsleben. Was ist die HoloLens? Was gibt der Markt her und welche Beispiele gibt es bereits in der Praxis? Alle Fragen wurden ausführlich beantwortet und live auf der Bühne vorgeführt. Sogar Marco Breier bekam eine virtuelle Torte nachträglich zum Geburtstag überreicht. Toll war auch, dass Berndt Hamböck in den Pausen jedem Besucher die Möglichkeit gab, die HoloLens selbst auszuprobieren. Die Schlange vor dem Screen und der Linse war lang und der Stand zu jeder Zeit gut besucht.

Vortrag als PDF

Facebook Live Video (by Michael Greth)

 

Entscheiden in Stresssituationen

Nun war Fußball auf dem Programm! Die erste Halbzeit von und mit dem ehemaligen DFB-Schiedsrichter Lutz Wagner war sicherlich eines der Highlights des Tages. Fulminat vorgetragen und mit pointierten Erlebnissen aus seiner Berufspraxis, hat Lutz Wagner auf den Punkt das Thema „Entscheidungen in Stresssituationen“ hervorragend vermittelt. Viele Aha-Erlebnisse, große Lacher und auch einiges zum Nachdenken wurde uns allen serviert.

Die Mittagspause lud zum Stärken ein, der Besuch der „KOM4TEC Messe“ mit den Ständen von solutions2share, Berndt Hamböck und der KOM4TEC selbst, wurde rege genutzt. Es war schön anzusehen, wie gut alle miteinander gesprochen und sich ausgetauscht haben.

Die zweite Halbzeit wurde angepfiffen und jetzt war jeder zum Mitmachen gefordert, rote und gelbe Karten waren ausgelegt, es galt Spielsituationen schnell und direkt zu bewerten. Von der üblichen „Event-Mittagspausenschwere“ war absolut nichts zu spüren. Alle Gäste lauschten 100% gebannt den Worten von Lutz Wagner. Applaus!

Vortrag als PDF

 

CLEAN.BUSINESS.INTELLIGENCE

Als nächstes betrat die Excel/BI-Autorität schlechthin die Bühne: Helmut Reinke. Mit von der Partie war der „Nachwuchs“ in Form von Björn Schäfer, welcher den Power BI Part verantwortete. Als Opener wurden einige  Excel Kniffe zum Besten gegeben, die sicherlich noch nicht jedem bekannt waren und das Excel-Leben deutlich erleichtern. Als „Preview“ waren nun die neuen KOM4TEC CLEAN.BUSINESS.TOOLS das große Thema. AddIns für Excel und Visuals für Power BI wurden als Teaser Live auf der Bühne vorgeführt. Hier wird es in Kürze noch mehr zu sehen geben. Aktuell lohnt der Besuch unserer CLEAN.BUSINESS.TOOLS Landingpage. Auf jedem Platz waren die neuen Flyer dazu ausgelegt und in der 30 Minuten Kaffeepause wurde bereits rege und intensiv diskutiert und sich ausgetauscht.

Info: das CLEAN.BUSINESS.VISUAL (Power BI) wird in Zusammenarbeit mit Berndt Hamböck entwickelt. Wir sind stolz drauf!

Facebook Live Video (by Michael Greth)

 

Unternehmenssteuerung 4.0

Kaum war die Pause herum, war auch schon der Vortrag von Mario Rüdel – Consultant unseres Partners, der WALTER FRIES Firmengruppe an der Reihe. Er zeigte sehr anschaulich den Weg der Digitalisierung auf. Treffend verdeutlichte er, wie enorm wichtig es ist, rechtzeitig sich mit diesem entscheidenden Thema als Unternehmer zu beschäftigen. Ignoriert man diese Entwicklung, kann dies nicht nur fatale Folgen haben, es wird definitiv zwangsläufig dazu kommen. Verpasste Wachstumschancen, bis hin zum totalen Verschwinden vom Markt. Ein umfassender, hochspannender, wie auch visuell treffender Vortrag.

Auch WALTER FRIES setzt gemeinsam mit dem Technologiepartner, der KOM4TEC, auf modernste Tools wie z.B. Microsoft Power BI und steht auch gemeinsam als Berater zur Verfügung. WALTER FRIES ist nicht nur ein Partner für uns, uns verbindet eine tiefe Vertrautheit und Freundschaft im Besonderen zu Mario Rüdel und somit zum Unternehmen WALTER FRIES. In dem diesjährigen Neujahrsempfang mit dem Motto „In Verbindung“ durfte die KOM4TEC, vertreten durch Marco Breier, einen Vortrag halten.

Vortrag als PDF

 

Der digital transformierte 360° Blick

Zum Durschnaufen war wenig Zeit. Mr. SharePoint Michael Greth, seines Zeichens Microsoft MVP stand als nächstes auf der Bühne. Mit dem Thema „Der digital transformierte 360° Blick“ hatte Michael Greth mal wieder den Nerv der Zeit getroffen und einen sehr interessanten und auch zum Teil kritischen Einblick in die Gegenwart und Zukunft der weit fortgeschrittenen Digitalisierung aufgezeigt. Videos aus den Labors der Welt zeigten uns was technisch möglich ist, wo die Innovation auch unangenehm ist, da Roboter immer menschenähnlicher werden. Der Lebenszyklus von SharePoint, hin zu Office 365 in all seinen Ausführungen, war ebenfalls ein Thema von Ihm. Man hat ein sehr gutes Gefühl dafür bekommen, das der Umfang immer größer werden wird und man rechtzeitig beginnen sollte, sich damit zu beschäftigen.

Mit Ihm gemeinsam war ebenfalls „Alexa“ auf der Bühne. Dieses massentaugliche IoT Gerät von amazon mit Namen ‚Echo‘, lässt sich bereits von jedem Privatmann erwerben. Was man damit alles machen kann, hat er uns vorgeführt. Große Teile des Events wurden ebenfalls live von Michael Greth via Facebook gestreamt.

Vortrag als PDF

 

KOM4TEC News 2017

Umzug

Kurz vor dem Ende standen noch Marco Breier und Geschäftsführer Stephan Renninger auf dem Podest. Mit Stolz wurde der Umzug in das modernste Bürogebäude von Aschaffenburg zum 01.07.17 verkündet. Innovativste Softwarekonzepte folgen nun modernster Bürokonzepte. Wir laden alle ab Juli zum Besuch zu uns ein. Spannende Events werden folgen. Wir werden live zeigen, wie ein ganzheitlicher Modern Workplace aussehen kann.

Learning Center

Das KOM4TEC Learning Center wird im September im gleichen Gebäude eröffnet. Trainings der besonderen Art warten auf unsere Kunden zu den Themen: Modern Workplace, Office 365, Excel Reporting, Power BI, SharePoint uvm. Ein tolles Ambiente ist sichergestellt. Der Aufbau befindet sich auf Hochtouren, in Kürze werden wir auf allen Sozialen Kanälen darüber berichten.

video2brain KOM4TEC Videoreihe

Brandneu ebenfalls die nahezu komplette LinkedIn video2brain Office 365 Reihe von Marco Breier und Benedikt Bruns, die mit dem bereits veröffentlichen Microsoft Teams 2h Lernvideo startet, mit Microsoft Yammer im Juli weitergeht. Delve, Planner und einige mehr, werden noch dieses Jahr folgen. Wir sind stolz darauf, das erste Unternehmen zu sein, das Office 365 in dem Umfang über das Microsoft Unternehmen video2brain präsentieren wird.

KOM4TEC Managed Service Cloud

Ein großes Thema wird ebenfalls unser neues KOM4TEC Managed Service Cloud Konzept sein. Wir begleiten unsere KMU Kunden in Zukunft bei der vollständigen Transformation in die Microsoft Cloud, bieten zusätzliche KOM4TEC Services (Onboarding HR, Security, Infrastruktur uvm.), so dass sie optimal und kostenoptimiert in die IT Zukunft gehen können. Auf unserer Webseite werden wir in Kürze ausführlich dazu berichten und auch per Newsletter informieren.

Vortrag als PDF

 

Work @nd Home

Zu guter Letzt folgte der Vortrag „Work @nd Home“ von Nicole Beste-Fopma, der Herausgeberin der Zeitschrift „Lob – Das Magazin für berufstätige Mütter&Väter“. Sie stellte die Möglichkeiten vor, wie man mit Hilfe von SharePoint Mütter und Väter verhelfen kann, Familie und Beruf zu vereinen. Sie zeigte auch deutlich die Vorteile für Arbeitgeber auf. Ein aus unserer Sicht enorm wichtiges Thema der Zukunft.

Vortrag als PDF

 

Abschluss

Marco Breier und Stephan Renninger bedankten sich am Ende bei allen Rednern mit einem kleinen Präsent. Die Auslosung des Gewinnspiels fand statt und ein FitBit-Armband freute sich auf einen neuen Besitzer, freie Teilnahme zu unseren Kursen wurden verschenkt, sowie die digitale Variante des vollständigen Excel Buches von Helmut Reinke.

Der offizielle Teil der Veranstaltung war zu Ende und Marco Breier, als Sprecher der KOM4TEC, bedankte und verabschiedete sich bei allen Teilnehmern.

Im Anschluss fand noch ein gemeinsames Get-Together bei Wein, Musik und kleinen Köstlichkeiten statt. Gemeinsam haben alle den Abend ausklingen lassen.

Das gesamte KOM4TEC Team bedankt sich von Herzen über das positive und große Feedback von unseren Teilnehmern und wir freuen uns Sie 2018 neu begeistern und begrüßen zu dürfen. Vor dem Event ist nach dem Event. Lassen sie sich überraschen, wir haben jetzt schon was ganz Besonderes vor 😉